5.12.16

Spendenlauf am Mühlenteich für das Hilfsprojekt Edget Baandnet

(PR) Hier das sportliche Ergebniss des Spendenlaufs 3.12.2016 Wohldorf-Ohlstedt:

Frauen:
1. Elke Andersen
2. Lena Marie Jeschke
3. Beata Boesselmann

Männer:
1. Lutz Steffen
2. Nils Bunge
3. Andreas Held


http://www.edget.org
Fotos: design4friends®, Peter Reincke






Organisiert wurde der Spendenlauf vom Lauftreff Duvenstedt


1. Lutz Steffen


1. Lutz Steffen (mi.) 2. Nils Bunge (li.) 3. Andreas Held (re.)

Die Gewinner… Foto: www.edget.org


#Edget Baandnet #Wohldorf-Ohlstedt #Bergstedt

2.12.16

Relaunch design4friends® Homepage und Secure Socket Layer


(PR) In der technischen Vorbereitung der Neugestaltung unserer Firmenhomepage haben wir design4friends® auf Secure Socket Layer (SSL) umgestellt. (https://www.design4friends.de/). Weitere Aktualisierungen und Neugestaltung folgen 2017.
 

SSL ist ein Verschlüsselungsprotokoll im Internet. Ziele von SSL ist die Verschlüsselung und Authentisierung von Informationen. Nutzer sollen so die Sicherheit haben, dass Daten nur vom rechtmäßigen Empfänger gelesen werden können und nicht von Kriminellen, die Informationen im Netz abgefangen. SSL wird verwendet, um Daten sicher vom User auf den Server des jeweiligen Anbieters zu übertragen.
Um SSL nutzen zu können, haben wir  ein SSL-Zertifikat erworben - mittlerweile ein Element für eine sichere Kommunikation auf Webseiten. Zertifikate sorgen dafür, dass alle Daten mit Hilfe eines Schlüssels kodiert werden – ein Auslesen oder Abhören beim Versenden im Internet wird damit unmöglich.
Neben der Verschlüsselung ist die Authentisierung die zweite Säule für Datensicherheit: Vor der Ausgabe eines SSL-Zertifikats hat die Zertifizierungsstelle unsere Identität überprüft. Auf diese Weise ist die Zuordnung eines Zertifikats zu unser Domain gesichert. Für die Nutzer einer Seite ist ein SSL-Zertifikat ein Signal für Vertrauenswürdigkeit.






Bei der Sichtung der Daten haben wir noch eine Test Panorama-Animation entdeckt - mit Ton. Fotografiert damals mit Canon 5D Mark2 mit 3er HDR Serie (24 Fotos).


PS.: Ist nur mit Flashtechnologie zu sehen, welche nicht mehr von uns eingesetzt wird.


Tags: #Wohldorf-Ohlstedt #Bergstedt #SSL #Panorama # #design4friends #Peter Reincke

15.11.16

Spendenlauf in Wohldorf-Ohlstedt für das Hilfsprojekt EDGET BAANDNET am 3.12.2016, 12.30 Uhr

(PR) Wie in jedem Jahr wird auch 2016 der 5 km-Spendenlauf für die EDGET - Kinder vom Lauftreff Duvenstedt organisiert.

Der Lauf und alle dazugehörigen Angebote sind kostenlos. Dafür wird um eine Spende für das Hilfsprojekt EDGET BAANDNET (Äthiopien) gebeten.


Nichtläufer/Zuschauer sind gern gesehen, alles ist familiär gestaltet... und EDGET-Mitglieder und Vorstand können kennengelernt/befragt werden.






Fotos aus dem letzten Jahr




„EDGET ist ein Kinder- und Jugendprojekt aus Wellingsbüttel, das heute mehr als 100 Kinder in Äthiopien betreut: 85 begabte Mädchen aus armen Verhältnissen erhalten Lernstipendien (10 Mädchen studieren bereits), sowie 27 Waisen- und Straßenkinder im Alter von 7 - 17 in einem Übergangshaus. Im Kinderhaus (Übergangshaus) werden die 27 Kinder speziell gefördert; 24 Stunden "Rund Um"- Betreuung mit Essen, Kleidung, Medizin, psych. Hilfe und bei allem Notwendigen rund um den Schulbesuch. Das Mädchen-Stipendienprojekt vergibt Stipendien (15 €/Monat) und hilft Familien mit Mikrokrediten und Training - Life-Skill-Training als "Hilfe zur Selbsthilfe". Dafür gibt es eine Koordinationsstelle für Stipendien und Mikrokredite. Ca. 12 Hauptamtliche kümmern sich um die Kinder und Jugendlichen. Patenschaften ab 15 €/monatlich helfen uns sehr (15 € für ein Mädchenstipendium oder 20 € für das monatliche Essen eines Kindes im Kinderhaus). Unser äthiopischer Partner hat durch unsere Beratung heute noch zusätzlich die Betreuung von bis zu 1.000 Straßenkindern im Programm!“
 

www.edget.org
 

LAUF-INFORMATIONEN:
Spendenlauf in Wohldorf-Ohlstedt
Termin: 3.12.2016

Registrierung: ab 12:30 Uhr, Beginn 13 Uhr
Strecke: „Bäckerrunde“ ca. 4,9 Km
Treffpunkt: Mühlenteich beim Restaurant Gasthaus Zum BÄCKER
Herrenhausallee 9, 22397 Hamburg
und/oder direkt gegenüber auf dem Parkplatz
Mühlenredder neben der alten Mühle/Baustelle

Keine Startgebühren, Medaille gratis.
Getränke, Kuchen und Schmalzbrote frei.

 

Fotos: design4friends®, Peter Reincke
 

Tags: #Spendenlauf #Afrika #Äthiopien #EDGET BAANDNET #Wellingsbüttel #Kinder #Schule #Straßenkinder  #Ausbildung #Laufen #Lauftreff #Wandsbek #Duvenstedt #Alstertal #Wohldorf-Ohlstedt #Bergstedt #Zum Bäcker

14.11.16

Kinderkrankenhaus Duvenstedt – Karin Ahlers erinnert sich


 (SH/KA) Viele Menschen in den Walddörfern kennen es noch – das Kinderkrankenhaus am Duvenstedter Triftweg. Manchem wurde dort in jungen Jahren geholfen. Der Bürgerverein Duvenstedt/Wohldorf-Ohlstedt war daher begeistert, als Karin Ahlers den Vorstand bat, sie bei der Veröffentlichung ihrer Erinnerungen zu unterstützen. Denn es ist uns ein Anliegen, die Entwicklung unserer Ortsteile mit ihren Institutionen und Menschen zu dokumentieren und so im Gedächtnis zu bewahren.

 Aus dem Inhalt:

 …Nach einer abenteuerlichen Reise stand ich an einem Herbstabend 1959 vor dem Eingangsportal des Kinderkrankenhauses Walddörfer (KKW). Todmüde fiel ich in mein Bett, nicht ahnend, welch aufregender und erfüllender Lebensabschnitt für mich gerade begann:
30 Jahre Kinderkrankenhaus Duvenstedt – vom verängstigten Mädchen aus Leipzig zur ambitionierten OP-Leitung.
Ich war mit Leib und Seele Kinderkrankenschwester.Das Haus, in dem ich im Oktober 1959 meine Ausbildung begann, war für mich weit mehr als eine Arbeitsstätte. Es war mein Zuhause. Hier erlebte ich den Aufbau der renommierten Kinderchirurgie.
Dabei war das Kinderkrankenhaus Walddörfer nie eigenständig, sondern war als Abteilung zuerst der Kinderklinik Rothenburgsort und später dem Wilhelmstift in Rahlstedt angeschlossen.
Wir waren ein kleines Haus mit einem großen Ruf. Dank der Leistungen von Herrn Dr. von Ekesparre wurde die Kinderchirurgie weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt. Die Erfolge basierten auf der engagierten Zusammenarbeit von Ärzten und Schwestern. Wir waren eine Gemeinschaft im Einsatz für das Wohlergehen unserer kleinen Patienten…


Luftaufnahme 1956
Copyright Bürgerverein Duvenstedt/Wohldorf-Ohlstedt e.V.

Die reich bebilderten Erinnerungen sind erhältlich in der
Buchhandlung Klauder
Duvenstedter Damm 41
22397 Hamburg


www.buchhandlung-klauder.de



Tags: #Kinderkrankenhaus Duvenstedt #Karin Ahlers #Ekesparre #Bürgerverein Duvenstedt/Wohldorf-Ohlstedt #design4friends #Peter Reincke

PALAZZO ein Fest der Sinne im Spiegelpalast an den Deichtorhallen

(PR) Vom 12. November 2016 bis 5. März 2017 gastiert in Hamburg wieder Cornelia Polettos PALAZZO mit kulinarischen Genüssen und einem ausgefeilten Showprogramm.

Beim Betreten des Spiegelpalastes empfängt den Gast eine besondere Atmosphäre. Hunderte von Kerzen und Lichter glitzern in den Spiegeln und verbreiten eine gemütliche Stimmung. Den Mittelpunkt des Spiegelzeltes bildet die Bühne, die sich heben und senken lässt. Im Zirkuszelt „fliegen“ die Akrobaten unter einem illuminierten Sternenhimmel.

Das Vier-Gang-Menue hat die bekannte Hamburger Spitzenköchin Cornelia Poletto ist u.a.  Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d`Europe“ – kreiert.

Die Vorspeise des PALAZZO-Menüs 2016/17 trägt den Titel „Italienischer Kaviar“ und besteht aus Belugalinsen-Salat mit warm geräucherter Bachforelle. Darauf folgt als Zwischengang eine Südtiroler Apfel-Selleriesuppe mit Speckknusper. Als Hauptgang erwartet die Gäste dann Zweierlei vom Holsteiner Kalb mit Risotto milanese, Gremolata und grünem Spargel. Den Abschluss bildet das Dessert „Nougat und Passionsfrucht“ mit einem Nougat-Passionsfrucht-Riegel mit eigenem Sorbet. 

Für Vegetarier bietet die Küche das neue Vier-Gang-Menü auch in einer fleischlosen Variante an.

Durch das Programm führt der „Showman Extraordinaire“ Schauspieler Mathias Schlung.

Diese Kombination von Haute Cuisine und Entertainment garantiert ein Erlebnis voller Genuss und Lebensfreude.


Weitere Informationen:
PALAZZO Hamburg Spiegelpalast
Deichtorstraße (vor den Deichtorhallen)
20095 Hamburg

In Hamburg12. November 2016 bis 5. März 2017

www.palazzo.org/hamburg


Auswahl meiner Fotos aus dem Programm:



Abgehoben – Mathias Schlung führt durch das Programm


Stehauffigur“ – Oleg Dyachuk

Gefährlich – fliegende Haie

Zauberei mit Burl, The Bubble Guy

ZupackendMélanie & Xander, ihre
Leidenschaft für Akrobatik führte sie in
die Zirkuswelt


Außer Rand und Band – Bande Artistique

Anmutige Kontorsionsnummer –
Lena Gutschank…

und Luftakrobatik
 
Hypnotisch – Hula-Hoop mit Igor Boutorine


Völlig losgelöst – 15ft6 / Russischer Barren






Cornelia Poletto (3. von rechts) mit ihrem Zirkus-Team


#Palazzo #Cornelia Poletto #Bernd Zerbin #fkp scorpio #design4friends #Peter Reincke #Bergstedt #Ohlstedt

3.11.16

Herbstimpressionen 2016






Herbstimpressionen, Footage Tim Z, Schnitt, Montage design4friends®


Tags: #Blattmacher #Grafik #Layout #Produktion #Zeitungen #Magazin #Drucksachen aller Art  #design4friends® #Grafik #Webdesign #Foto #Wandsbek #Alstertal #Bergstedtt #Peter Reincke #Grafikdesigner

30.9.16

design4friends® auf der Open House-Veranstaltung „Stallgeflüster“ der Firma Papier Union

(PR) Am 29. September 2016 waren wir von unserem Lieferanten „Papier Union“ zur Inspiration@work eingeladen. Etwa 400 digitale Dienstleister, wie Agenturen, Drucker, Grafikdesigner und Verlage folgten der Einladung zum Workshop auf die Hamburger Trabrennbahn Bahrenfeld. Im Fokus der Veranstaltung, die von der Papier Union seit 2012 an verschiedenen Standorten organisiert wird, stand das Thema Digitaldruck. Die besondere Location der Trabrennbahn schaffte eine angenehme Atmosphäre für Kreative.

Hersteller der Industrie wie z. B. Mondi, Avery Zweckform, hp, sappi, Papier Clairefontaine und Druckerhersteller wie Konica Minolta präsentierten Trends und Entwicklungen im Digitaldruck in diversen Fachvorträgen. Anschließend kam es zu Gesprächen mit den Spezialisten der Papier Union. Dabei stand der Gedankenaustausch zur Positionierung von Imagepapieren und hochwertigen Digitalmedien im Mittelpunkt der Gespräche. Interessant der ressourcenschonend Einsatz von niedrigeren Papiergewichten bei Magazinen (als Beispiel das Zeitmagazin). Ist ja einer unserer Schwerpunkte in der Gestaltung.
 

Die Grafiker von design4friends® nutzen nur zertifizierte Papiere nach FSC. (Die FSC-Warenzeichen auf Holz und Holzprodukten stehen weltweit für Transparenz und Glaubwürdigkeit. Sie gewährleisten, dass Menschen und Natur fair und verantwortungsvoll behandelt werden)  

Desweiteren wurden crossmediale Kampagnen vorgestellt. Die Interaktion von Print und Web bekommt einen größeren Stellenwert.


In der Pause wurde eine Führung über das Gelände mit Einblicke
in die Abläufe der Trabrennbahn veranstaltet
Fest die Zügel in der Hand – Peter Reincke von design4friends®
bei einer Runde im Doppelsulky

Tags: #Blattmacher #Grafik #Layout  #Produktion  #Zeitungen #Magazin #Drucksachen aller Art  #design4friends® #Grafik #Webdesign #Wandsbek #Alstertal #Bergstedt #Peter Reincke #Grafikdesigner

26.8.16

Organic Urban Gardening / Fotos rund um unseren Acker in Wulfsdorf

Wulfsdorfer Gemüsegarten:
 Selber gärtnern auf dem Demeter-Hof










Fotografiert mit FUJIFILM X-E2 und XF56mm F1.2 R, FUJINON XF35mm F1.4 R

#Wulfsdorf #Acker #Bergstedt #Ohlstedt #Blumen #Pflanzen #Gemüse #Garten #design4friends