14.1.13

Das Museumsdorf Volksdorf wird 50

(PM) 13. Januar 2013
Ausstellungseröffnung zum Jubiläum
In diesem Jahr feiert der Verein „De Spieker e. V.“ das 50-jährige Bestehen des Museumsdorfes Volksdorf. Anlässlich des Jubiläums eröffnete Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff die Ausstellung zur Gründung und Entwicklung des Museumsdorfes und des Vereins „De Spieker e. V.“

Seit der Gründung am 18. Dezember 1962 widmet sich der Verein „De Spieker e. V.“ unter anderem dem Erhalt und dem Ausbau des Museumsdorfes Volksdorf. Dank des Einsatzes des Vereins konnten drei Häuser aus dem alten Volksdorf erhalten bleiben und vier weitere Gebäude errichtet werden. Ziel ist die Vermittlung geschichtlicher und heimatkundlicher Lebens- und Arbeitsweisen der Menschen im 19. und 20. Jahrhundert. Die Ausstellung gibt einen Einblick in 50 Jahre Vereinsarbeit und in die bäuerliche Volksdorfer Geschichte der letzten beiden Jahrhunderte. Sie ist vom 15. bis 20. Januar 2013 täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Neben der Ausstellung macht der Verein im Jubiläumsjahr mit unterschiedlichen Veranstaltungen auf die Geschichte des Museumsdorfes und der Walddörfer aufmerksam.

Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff hielt die Eröffnungsrede
Karina Beuck, 2. Vorsitzende

„Ausstellungsmacher" Joachim Pohlmann

Das „Ausstellungs Team" und Egbert Läufer, Museumswart/Vorstand
Zahlreiche Mitglieder und Gäste besuchten die Veranstaltung
und Ausstellung im Wagnerhof

„Giveaway"