30.8.13

30. Großer Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf


(PM) „Am Sonntag, dem 8. September 2013, geht es wieder Rund in Volksdorf: Nicht nur die bunten Karusselle des traditionellen Stadtfestes drehen sich im Kreis – auch schickt die RG Hamburg wieder mehr als 200 Rennfahrer auf den circa 1 Kilometer langen Rundkurs im Herzen des Hamburger Stadtteils. Beim 30 internationalen „Großer Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf“  rasen die Rennsportler wieder mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 60 kmh durch den Ortskern. Start ist Im Alten Sande; an der alten Polizeiwache vorbei, führt die Strecke hinauf zum höchsten Punkt der Straße und anschließend rasant bergab, das überdimensionale Rad von "Zweiradhaus Ehrig" passierend, am Bahnhof vorbei Richtung Ziellinie, wo sich die Zuschauer auf packende Prämien- und Finalsprints der Pedaleure freuen dürfen.
Dieses Rennen hat bereits einige bekannte Rennfahrer als Sieger gehabt, die später als Profis aktiv waren. Der bekannteste von ihnen ist sicher Jan Ullrich. Aber auch der amtierende Deutsche Meister André Greipel, der in diesem Jahr eine Etappe der Tour de France gewann, trug sich schon in die Siegerliste in Volksdorf ein... RG-Hamburg"